Gesundheitshunderter der SVA

Liebe Teilnehmer,

Im Rahmen des SVA Programms „Fit für mehr Erfolg“ ist Yoga Austria-BYO nun ein Kooperationspartner für den individuellen Gesundheitshunder€r im Bereich „Mentale Gesundheit“ mit dem Schwerpunkt „Entspannung“.

Über das Angebot des Gesundheitshundert€rs können SVA-Versicherte einmal im Kalenderjahr einen Kostenzuschuss von 100 EUR (bei einer Mindestinvestition von in Summe 150 EUR) erhalten.

Für die SVA ist das Thema Qualität der geförderten Maßnahmen ein wesentlicher Aspekt. Für diese Qualitätssicherung werden standardisierte Anbieterprofile für TrainerInnen und Lehrende von der SVA eingefordert. Nur wenn diese erfüllt werden, werden die Angebote mit dem Gesundheitshunderter gefördert.

Im Bereich Yoga erfüllen Yogalehrende mit der Berufsbezeichnung „YogalehrerIn BYO/EYU“  und/oder Yogalehrende, die ihre Ausbildung an einer von der EYU anerkannten Ausbildungsschule absolviert haben, diese Kriterien.

Wenn Sie bei der SVA versichert sind und den individuellen Gesundheitshunderter in Anspruch nehmen möchten, benötigen Sie

1.    eine Rechnung, auf der die Ausbildung und Qualifikation klar ersichtlicht ist UND

2.  eine Kopie des Zertifizierungsnachweises als SVA-KooperationspartnerIn

Diese Dokumente können Sie von der qualifizierten Yogalehrerin erhalten und  mit dem Kostenzuschussantrag und einem aktuellen Befundblatt der Vorsorgeuntersuchung (nicht älter als ein Jahr) bei dem SVA-GesundheitsService der jeweiligen Landesstelle einreichen.

Im Anhang finden Sie:

Informationen zum Gesundheitshunderter der SVA – Kooperationspartner

Antragsformular der SVA zum Gesundheitshunderter

Zertifizierungsnachweis Monika Struber