Nuad wirkt vielschichtig

Der Behandelte, die Klientin, taucht schnell in die Welt des Wohlbefindens ein und kann kleine und auch größere Belastungen hinter sich lassen.

In sanften Dehnbewegungen und mit rhythmischen Druck werden Energielinien (Sen) und Akupunkturpunkte bearbeitet, der Körper gedehnt, gestreckt, gedreht, gewalkt und gelockert.

Die Behandlungstechniken beeinflussen Körper und Geist indem sie

  • Gelenke mobilisieren
  • Muskeln dehnen und dadurch
  • die Beweglichkeit steigern
  • das Loslassen oberflächlicher und tiefer Spannungen fördern,
  • ein intensives Hinspüren ermöglichen und dadurch
  • das allgemeine Wohlfühlen erhöhen und
  • die natürlichen Körperenergien wieder frei zum Fließen bringen

Um eine Nuad-Behandlung genießen zu können braucht es keine Voraussetzung. Nuad aktiviert die Selbstheilungskräfte und ist eine effektive Methode zur Gesundheitsvorsorge.