Helga Gumplmaier

Ordentliches Mitglied bei sunspirit
Vereins-Coach und begeisterte Konsumentin von Yoga bei sunspirit

Angebot:

Psychologische Beratung, Coaching, Supervision

Ich begleite mit meiner Erfahrung und Kompetenz gerne beim Entdecken deiner Stärken und Ressourcen, beim Finden des persönlichen Lebens- und Berufsweges, vom Beruf zur Berufung, beim Bewältigen von Krisen- und Trauerphasen, zur beruflichen und persönlichen Zufriedenheit , bei der Verwandlung deiner Träume und Visionen in konkrete Schritte. Raus aus dem Stress hin zu einem persönlichen Gesundheits- und Wohlfühlmanagement. Die Stärkung des Selbstwerts ist meine Kernkompetenz.

Persönliches

Geb. am 24.9.1955 in Marchtrenk

Ich arbeite gerne mit Menschen! Das wusste ich schon bei der Matura, mein Berufs- und Bildungsweg wies mich stimmig immer weiter in die richtige Richtung. Eine Vision führte mich nach Zell am Moos, wo ich nun schon seit 25 Jahren lebe. Jetzt bin ich bereits in Pension, aber die Arbeit mit Menschen macht mir immer noch Spaß und soll noch weiter so sein. Wenn ich Menschen dabei begleiten darf sich selbst wieder rund zu fühlen, den eigenen Wert selbstbewusst wahrzunehmen und zu vertreten, den SINN im Leben zu spüren, die eigenen Wünsche zielgerecht zu verfolgen, dann geht mir dankbar das Herz auf.

 

Berufsweg:

Soziologin, Lebens- und Sozialberaterin, langjährige Mitarbeiterin des Arbeitsmarktservice, seit 1996 selbständig in Coaching, Training und Beratung mit eigenem Bildungsinstitut – INTEGRAL Institut für Leben&Raum, Fachbereichsleitung für Lebens-Sozialberatung, Supervision und Coaching bei AGB-Akademie für Gruppe und Bildung , Lehrtrainerin, Lehrsupervisorin für Lebens- und Sozialberatung. Mitglied in der Berufsvertretung für Lebens- und Sozialberatung in der WKOÖ.

 

Bildungsweg:

AHS-Matura, Berufsberatung, nebenberuflich Studium der Soziologie (Abschluss 1987), Gestaltpädagogikausbildung, Weiterbildung in systemischer Arbeit bei Mathias Varga v. Kibed und Insa Sparrer, Christl Lieben u.a., Stressmanagement – Schule der Achtsamkeit, sowie verschiedenen körperorientierten Ansätzen.